top of page

Erfolgreiche Teilnahme an der Anuga FoodTec 2024: Ein Blick auf Innovationen und die Zukunft der Lebensmittelindustrie

Ende März dieses Jahres war AutoMeAt gemeinsam mit unseren Partnern, dem DIL Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. sowie Kruse + Sohn Maschinenbau und Anlagentechnik AG, auf der Anuga FoodTec 2024 in Köln vertreten.

Diese Messe ist eine der weltweit führenden Veranstaltungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie und bringt Fachleute, Innovator:innen und Entscheidungsträger:innen aus der ganzen Welt zusammen, um die neuesten Entwicklungen und Technologien in der Branche zu erkunden. Unsere Teilnahme war ein großer Erfolg, und wir freuen uns, Ihnen einen Einblick in unsere Erfahrungen zu geben:


Die Messe war eine großartige Möglichkeit für fachkundige Besucher:innen, sich über die neuesten Trends und Technologien in der Lebensmittelindustrie zu informieren. Von der Lebensmittelverarbeitung über Verpackungslösungen bis hin zu Qualitätssicherung und -kontrolle gab es eine Fülle von Innovationen zu entdecken.

Die Besucher:innen zeigten insbesondere ein starkes Interesse an nachhaltigen Praktiken, digitalen Lösungen und der Verbesserung der Produktionsprozesse – Bereiche, in denen unser Netzwerk stets an neuen Projekten interessiert ist.

Wir hatten die Möglichkeit, uns mit zahlreichen Besucher:innen über technische Möglichkeiten auszutauschen, die das Potenzial haben, die Art und Weise zu verändern, wie wir Lebensmittel produzieren, verpacken und konsumieren. Von fortschrittlichen Robotiklösungen bis hin zu KI-gesteuerten Systemen gibt es eine Vielzahl von Innovationen, die die Effizienz steigern und gleichzeitig die Qualität und Sicherheit der Produkte verbessern können. Durch die zahlreichen Gespräche konnten wir als Netzwerkkonsortium einen guten Eindruck gewinnen, welche Herausforderungen die Unternehmen im Bereich der Fleischverarbeitung weltweit beschäftigt. Dies ist unser Antrieb, um die Herausforderungen der Branche zu meistern und neue Innovative Ansätze zu entwickeln.


Ein Höhepunkt unserer Teilnahme war die enge Zusammenarbeit auf unserem Gemeinschaftsstand. Diese Partnerschaften ermöglichten es uns, unsere Ressourcen zu bündeln, um den Besucher:innen ein umfassendes und informatives Erlebnis zu bieten. Mit unserem Netzwerk sind wir Teil einer dynamischen und innovativen Branche und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Partner:innen und Kund:innen.


Die Anuga FoodTec hat uns nicht nur neue Einblicke und Inspirationen geliefert, sondern auch unsere Überzeugung gestärkt, dass durch Zusammenarbeit und Innovation die Zukunft der Lebensmittelindustrie gestaltet werden kann.



Wenn auch Sie gerne Teil des Innovationsnetzwerks AutoMeAt werden möchten, um Ihre Ideen rund um das Thema Fleischverarbeitung nach vorne zu bringen, dann melden Sie sich gerne bei mir. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!


Lukas Trunck - Netzwerkmanager AutoMeAt

T +49 405488704 -35

M +49 162 2129720

Commentaires


bottom of page